*unser* Budenheim  
   
Über unsere Gemeinde  











phorum.org
 Neuer Beitrag  |  Ganz nach oben  |  Gehe zu Thema  |  Suchen  |  Anmelden   Neuerer Beitrag  |  Älterer Beitrag 
 Dosenpfand
Autor: antonio (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   06.01.2003 18:26:32

Hi,
ich wollte mal eure Meinung zum Thema Dosenpfand hören.
Findet ihr es gut oder nicht gut.
Schreibt mal was übers Dosenpfand.
Will mal sehen was andere darüber denken.
Ich finde es gut weil die Strassen dadurch viel sauberer werden.
Und dadurch die Umwelt nicht so verunreinigt wird.
Das was ich nicht gut fand das die Politik sich mit den Verkäufer von
Dosen und Flaschen nicht rechtzeitig auseinander gesetzt haben
um ein geregeltes Rücknahme Systeme zu entwickeln.
Wie ich heute bei plus gesehen habe kriegt man da so münzen wo
25 Cent drauf steht und kann mit der Münze in jeder Plus Fiale das dosen Pfand wieder kriegen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Dosenpfand
Autor: Diane Lassik (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   06.01.2003 21:57:26

ich finds irgendwie schwachsinnig weil es doch eigentlich egal ist wo die doesn abgeliefert werden ob nun da wo man sie gekauft hat oder woanders und ob sie kaputt oder heile abgegeben werden weil die so oder so in müll kommen und dann zerkleinert werden also was bringst?....

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Dosenpfand
Autor: Sinus Bergmann (---.ipt.aol.com)
Datum:   10.01.2003 14:43:44

Genau wie du finde ich den ökologischen Nutzen des Dosenpfands gut und klar erkennbar. Jedoch kann ich nicht verstehen, wie die Bundesregierung ein so unvollständiges und undurchsichtliches Gesetz auf den Weg gebracht hat. Wieso ist z. B. auf STILLES Mineralwasser Pfand (z. B. Volvic, o. ä.) und auf viele andere Getränke, die in einer ähnlichen Verpackung verkauft werden, kein Pfand ?
Warum wurde nicht von Anfang an eine einheitliche Regelung geschaffen ?
Alle Dosen und Plastikflaschen, egal welches Getränk, bis 1,5 l 25 cent und über 1,5 l 50 cent. Stattdessen macht man da so einen Humbug.
Auch das mit dem Rücknahmesystem hätte man früher regeln können.
Da sieht man mal wieder, wie unfähig unsere Regierung ist.
Die Idee ist gut, aber die Umsetzung absolut fehlerhaft und einfach nur dämlich. Frei nach dem Motto hauptsache erstmal irgendein Gesetz auf dem Markt bringen, um dann später daran rumzubessern.
Ich kann nicht verstehen, wer diese Regierung überhaupt noch einmal wählen konnte. Ich jedenfalls habe dies nicht getan.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Dosenpfand
Autor: Sinus Bergmann (---.ipt.aol.com)
Datum:   10.01.2003 14:52:31

Diane Lassik schrieb:
>
> ich finds irgendwie schwachsinnig weil es doch eigentlich
> egal ist wo die doesn abgeliefert werden ob nun da wo man sie
> gekauft hat oder woanders

Da gebe ich dir Recht. Das Rücknahmesystem ist wirklich dämlich.


> und ob sie kaputt oder heile
> abgegeben werden weil die so oder so in müll kommen und dann
> zerkleinert werden also was bringst?....

Im Prinzip hast du Recht, aber viele Dosen landeten vorher leider nicht im Müll, sondern auf der Straße, im Straßengraben oder sonst irgendwo, wo halt gerade keine Mülltonne in der Nähe war.
Jetzt überlegen sich die Leute dreimal, ob Sie 25 cent einfach so wegschmeißen.
Warum die Dosen heile sein müssen, verstehe ich allerdings auch nicht ganz. Ich vermute mal, dass die dann einfacher zu recyclen sind.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Dosenpfand
Autor: Döner Deluxe (---.ipt.aol.com)
Datum:   12.01.2003 00:39:05

antonio schrieb:
>
> Hi,
> ich wollte mal eure Meinung zum Thema Dosenpfand hören.
> Findet ihr es gut oder nicht gut.
> Schreibt mal was übers Dosenpfand.
> Will mal sehen was andere darüber denken.
> Ich finde es gut weil die Strassen dadurch viel sauberer
> werden.
> Und dadurch die Umwelt nicht so verunreinigt wird.
> Das was ich nicht gut fand das die Politik sich mit den
> Verkäufer von
> Dosen und Flaschen nicht rechtzeitig auseinander gesetzt haben
> um ein geregeltes Rücknahme Systeme zu entwickeln.
> Wie ich heute bei plus gesehen habe kriegt man da so münzen wo
> 25 Cent drauf steht und kann mit der Münze in jeder Plus
> Fiale das dosen Pfand wieder kriegen.

Ich bin eigentlich ganz deiner Meinung. Aber das Dosenpfand find ich generell nicht sehr gut. Vor allem wegen dem Rücknamesystem das kein brocken geregelt wurde. Das mit der Umwelt ist schon gut aber sehr viel wird das nicht bringen. Man wird es ja im Laufe der Zeit sehen. Ich werde es wie bei "HIT" machen und nur noch Pfand flaschen Kaufen, da man die überall mit hin schleppen kann ohne mit solch einer Babischen Dose hier rumrennen zu müssen.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Dosenpfand
Autor: Christian Massopust (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   18.01.2003 01:20:01

Ich finde es richtig dämlich, jetzt mit 1000 Zetteln und Bons in der Tasche rumzulaufen, weil jeder sein eigenes System hat. Denen sollte echt mal schnell etwas Besseres einfallen. Auch sonst bin ich mit Antonio einer Meinung.

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Dosenpfand
Autor: Ralph Groß (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   18.01.2003 04:21:16

Die Idee mit der Rücknahme ist schon OK für Einweggetränkeverpackungen. Dann sollte aber auch auf alles was in Flaschen und Einwegverpackung wie zum Bleistift Olivenöl bzw Öl allgemein und Essig auch Pfand drauf sein.

Die REgierung dachte auch damit Arbeitsplätze zu fördern aber was geschah wieder mal. Es gab ein Schneeball die Dosenfabriken müssen nun Kurzarbeit machen und Leute entlassen. Was soll das denn für eine Arbeitspolitik sein???????

Auf diesen Beitrag antworten
 
 Re: Dosenpfand
Autor: Schnoopie (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   23.01.2003 23:13:16

Hi

Ich kann nur eins sagen. Der Umwelt tut es vielleicht gut. Aber uns nicht. Der Dosenverkauf ist bundesweit ca um 1 Drittel zurückgegangen. Ich hoffe es werden keine Arbeitsplätze abgebaut. Aber es wäre ja nichts neues

Ciao euer Schnoopie

Onkelz 4 ever!!!!!!

Auf diesen Beitrag antworten
 Liste der Foren  |  Themenbaum einblenden   Neuerer Beitrag  |  Älterer Beitrag